Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 585 - Itingen/Autobahn A2: Kollision zwischen zwei Anhängerzügen sorgt für Verkehrsbehinderungen

585 - Itingen/Autobahn A2: Kollision zwischen zwei Anhängerzügen sorgt für Verkehrsbehinderungen

09.08.2010
Am Montag, 9. August 2010, um 11.38 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 zwischen dem Tunnel Arisdorf und der Ausfahrt Sissach BL in Fahrtrichtung Bern/Luzern eine Auffahrkollision zwischen zwei Anhängerzügen. Verletzt wurde niemand, jedoch kam es zu Verkehrsbehinderungen.
 
Ein 25-jähriger Lenker (Nationalität Schweiz) bemerkte zu spät, dass der 62-jähriger Lenker (Nationalität Deutschland) stark abbremsen musste. In der Folge kollidierte der hintere Anhängerzug mit dem Heck des vorderen. Es lief dabei eine unbekannte Menge Diesel aus. Durch die Stützpunktfeuerwehr Liestal wurde die ausgelaufene Menge Öl mit Ölbinder aufgenommen. Eine Wischmaschine der Nationalstrassen Nordwestschweiz AG (NSNW) reinigte anschliessend die Fahrbahn.
 
Durch ein privates Abschleppunternehmen musste der stark beschädigte Anhängerzug des Unfallverursachers abgeschleppt werden. Ein Fahrstreifen musste während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile