579 - Aesch: Ausserorts 55 km/h schneller als erlaubt – Billett weg

18.08.2008
Am Samstag, 16. August 2008, um 20.05 Uhr, stellte eine zivile Patrouille der Polizei Basel-Landschaft auf der Ettingerstrasse in Aesch BL, Fahrtrichtung Ettingen, einen Personenwagenlenker fest, welcher die signalisierte Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h um 55.03 km/h überschritt.
 
Der fehlbare Lenker, ein 21-jähriger in der Region wohnhafter Schweizer, konnte in der Folge angehalten werden. Der Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen. Zudem wurde er über ein Strafverfahren, welches beim Statthalteramt Arlesheim eingeleitet wird, in Kenntnis gesetzt.