Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 571 - Oberwil: Auffahrkollision am Fussgängerstreifen: eine Person leicht verletzt

571 - Oberwil: Auffahrkollision am Fussgängerstreifen: eine Person leicht verletzt

13.07.2009
Heute Sonntag Nachmittag, 12. Juli 2009, gegen 15.40 Uhr, war ein 35-jähriger Autofahrer in Oberwil BL in der Mühlegasse in Richtung Therwil BL unterwegs und hielt beim Fussgängerstreifen auf der Höhe der Stephan Gschwind-Strasse an, um Fussgän-ger die Strasse überqueren zu lassen. Ein dahinter fahrendes Auto hielt ebenfalls an. Der 25-jährige Lenker eines weiteren, dahinter fahrenden Personenwagens erkannte die Situation zu spät und schob die beiden am Fussgängerstreifen korrekt stehenden Fahrzeuge ineinander.
Die 27-jährige Beifahrerin im ersten Auto, welches korrekt angehalten hatte, klagte über Kopf-schmerzen und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden. Die Fussgänger auf dem Fussgängerstreifen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Weitere Informationen.

Fusszeile