568 - Laufen: Autolenker touchiert Fahrrad und entfernt sich - Zeugen gesucht

14.08.2008

Am Mittwoch, 13. August 2008, 18.21 Uhr, meldete ein Fahrradfahrer, dass er in Laufen BL von einem Fahrzeug angefahren wurde, der fehlbare Lenker sich jedoch von der Unfallstelle entfernt hätte.



Der 30-jährige Fahrradfahrer fuhr auf der Röschenzstrasse in Laufen BL in Richtung Röschenz BL. Kurz vor dem Ortsschild Röschenz ertönte ein lauter Knall. Der Fahrradfahrer bemerkte, dass ein grau/blauer Honda ihn am linken Knie touchierte hatte und dabei der rechte Seitenspiegel des Hondas abgerissen wurde. Der fehlbare Lenker fuhr danach weiter, ohne sich um den Fahrradfahrer zu kümmern. Dieser erlitt leichte Schürfwunden in der Kniekehle.
 
Gemäss weiteren Erkenntnissen fuhr hinter dem grau/blauen Honda ein roter Personenwagen. Der Lenker dieses Fahrzeugs könnte möglicherweise Angaben über das vor ihm fahrende Fahrzeug und den Unfallhergang machen. Er - oder allfällige weitere Zeugen des Vorfalls - werden gebeten, sich bei der Alarmzentrale in Liestal zu melden, Telefon 061 926 35 35.