Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 562 - Sissach/A2: Selbstunfall auf regennasser Autobahn - Lenker schwer verletzt

562 - Sissach/A2: Selbstunfall auf regennasser Autobahn - Lenker schwer verletzt

12.08.2008

Am Dienstag, 12. August 2008, um 07.26 Uhr, kam es auf der Autobahn A2 bei Sissach BL zu einem Selbstunfall eines Autolenkers. Dieser wurde dabei schwer verletzt.



Ein 32-jähriger Autolenker fuhr auf der Autobahneinfahrt Sissach auf die A2 in Fahrtrichtung Bern/Luzern. Wegen der nassen Fahrbahn geriet sein Auto ins Schleudern und prallte gegen die rechte Mauer. Von dort wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo es mit einem korrekt fahrenden Sattelmotorfahrzeug kollidierte. Der Personenwagen kam stark beschädigt auf der Einspur-strecke zum Stillstand.
 
Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Sissach geborgen werden. Der Verletzte wurde - nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Sanität Liestal - mit einem Helikopter der REGA ins Spital geflogen.
 
Während rund zweieinhalb Stunden kam es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Bern/Luzern zwi-schen dem Ebenraintunnel und Arisdorf BL zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile