Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 561 - Laufen: Fussgängerin angefahren und verletzt

561 - Laufen: Fussgängerin angefahren und verletzt

19.12.2014
Am Donnerstagabend, 18. Dezember 2014, gegen 20.40 Uhr, ereignete sich auf dem „Niedere Höhenweg“ in Laufen ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Eine Person wurde dabei verletzt.

Am Donnerstag, 18. Dezember 2014, gegen 20.40 Uhr, kam es auf dem „Niedere Höhenweg“ in Laufen zu einem Verkehrsunfall. Eine 78-jährige Autolenkerin fuhr von der Röschenzstrasse herkommend in den „Niedere Höhenweg“. Unmittelbar nach dem Abbiegemanöver kam es zu einer Kollision zwischen dem Personenwagen und einer Fussgängerin, welche die Quartierstrasse überquerte. Die 24-jährige Frau wurde vom Personenwagen erfasst und nach vorne geschludert. Sie erlitt dabei Verletzungen und musste durch die Sanität Paramedic in ein Spital eingeliefert werden. Die Autolenkerin blieb unverletzt.

Weitere Informationen.

Fusszeile