Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 552 - Muttenz: Zimmerbrand endet glimpflich: niemand verletzt

552 - Muttenz: Zimmerbrand endet glimpflich: niemand verletzt

31.07.2010
In einem alten Einfamilienhaus im Freidorf in Muttenz BL kam es am Freitag Abend, 30. Juli 2010, zu einem Zimmerbrand. Gemeldet wurde der Brand um 18.31 Uhr. Das Zimmer wurde durch das Feuer komplett zerstört.
Die Liegenschaft, welche in den nächsten Wochen abgerissen wird, wurde durch zwei Perso-nen bewohnt; verletzt wurde niemand. Die Stützpunkt-Feuerwehr Muttenz hatte die Situation rasch unter Kontrolle, suchte die Liegenschaft unter Atemschutz nach Personen ab  und löschte den Brand schliesslich mit mehreren Druckleitungen.
Die Brandursache ist zur Stunde noch unklar. Entsprechende Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft und das Statthalteramt Arlesheim sind im Gang.

Weitere Informationen.

Fusszeile