Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 536 - Oberwil: Motorradfahrerin stürzte wegen Auto: Die Polizei sucht Zeugen

536 - Oberwil: Motorradfahrerin stürzte wegen Auto: Die Polizei sucht Zeugen

31.07.2008
Im Bereich des Kreisels Mühlemattstrasse/Langmattstrasse in Oberwil BL kam heute Donnerstag, 31. Juli 2008, gegen 15.00 Uhr, eine 31-jährige Motorradlenkerin zu Fall.
Die Motorradfahrerin war korrekt von der Mühlemattstrasse in den Kreisel in Richtung Oberwil-Dorf eingefahren, musste aber dort stark bremsen. Dies wegen eines unbekannten Fahrzeuges, das von der Langmattstrasse her in den Kreisel fuhr und stark beschleunigt wurde, um noch vor der Motorradfahrerin durch den Kreisel zu kommen. Die Motorradfahrerin kam zu Fall und musste mit einer Fussverletzung durch den Sanitätsdienst Käch ins Spital eingeliefert werden. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich unerkannt.
Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun Zeugen und insbesondere Angaben zum unbekannten Fahrzeug, welches von der Langmattstrasse her in den Kreisel eingefahren war und wegen dem die Motorradlenkerin stark bremsen musste. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 926 35 35.   

Weitere Informationen.

Fusszeile