529 - Pratteln: Internes Chemieereignis fordert drei Leichtverletzte

27.11.2014
In einem Lagerraum im Untergeschoss einer Chemiefirma an der Güterstrasse in Pratteln BL kam es am Donnerstag Nachmittag, 27. November 2014, zu einem internen Chemieereignis. Die genauen Umstände sind noch unklar und Gegenstand laufender Abklärungen durch verschiedene Ereignisdienste. Die entsprechende Meldung war kurz nach 15.30 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen klagten nach dem Ereignis drei Mitarbeitende der Firma, welche sich zum Zeitpunkt des Ereignisses in diesem Lagerraum befunden hatten, über gesundheitliche Probleme und wurden durch die Sanität Liestal untersucht. Für Menschen ausserhalb des Lagerraums sowie für die Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Weitere Abklärungen sind im Gang.
Vor Ort im Einsatz standen die Feuerwehr Pratteln, das Feuerwehr-Inspektorat Basel-Landschaft, die ABC-Wehr (Chemiewehr BL), die Polizei Basel-Landschaft sowie die Sanität Liestal.