Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 526 - Nenzlingen: Heftige Kollision sorgt für Sachschaden – niemand verletzt

526 - Nenzlingen: Heftige Kollision sorgt für Sachschaden – niemand verletzt

31.07.2012
Am Dienstagnachmittag, 31. Juli 2012, kurz vor 11.00 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Nenzlingen BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden.

Eine 72-jährige Autolenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf der Baselstrasse in Nenzlin-gen BL in Richtung Kantonale Autobahn H18. Sie hielt ihr Fahrzeug bei der Einmündung Ba-selstrasse/H18 korrekt an. Bei der Wegfahrt übersah sie einen 26-jährigen Mann, der mit seinem Personenwagen korrekt auf der H18 in Richtung Eggfluhtunnel fuhr. In der Folge kam es zu einer heftigen Kollision zwischen den beiden Personenwagen.
Verletzt wurde niemand, an beiden Fahrzeugen entstand jedoch Totalschaden. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.
Während der Sachverhaltsaufnahme musste der Eggfluhtunnel aus Sicherheitsgründen für rund zwei Stunden gesperrt werden. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile