Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 490 - Reigoldswil: Zeugenaufruf: Versuchter Raubüberfall auf Frau

490 - Reigoldswil: Zeugenaufruf: Versuchter Raubüberfall auf Frau

30.11.2015
Am Sonntag, 29. November 2015, gegen 17.00 Uhr, kam es am Jundtenweglein in Reigoldswil zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Frau. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagnachmittag, 29. November 2015, gegen 17.00 Uhr, kam es am Jundtenweglein in Reigoldswil (beleuchteter Fussweg zwischen Rüschel und Am Rüschelbach) zu einem versuchten Raubüberfall auf eine 25-jährige Frau. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft ging das Opfer zusammen mit ihrem Hund dem Jundtenweglein entlang in Richtung Rüschel. Plötzlich wurde die Frau durch einen bislang unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Der Mann forderte angeblich die Herausgabe von Bargeld. Anschliessend habe der Unbekannte den Hund mit dem mitgeführten Messer verletzt und die Frau sowie ihren Hund in den Bach gestossen. In der Folge flüchtete der Mann ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung. Die Frau wurde dabei nicht verletzt.

Signalement des Unbekannten: Männlich, schlanke Statur, zirka 175 cm gross, dunkel gekleidet, er trug eine Roger-Staub-Mütze.

Zeugen gesucht
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum unbekannten Mann respektive zum Tathergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Fusszeile