Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 489 - Muttenz/Autobahn H18: Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

489 - Muttenz/Autobahn H18: Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

14.07.2008
Am späten Sonntag Abend, 13. Juli 2008, gegen 23.15 Uhr, ereignete sich im Bereich des Autobahnzubringers Birsfelden/Muttenz BL von der A2 auf die H18 ein Selbstunfall. Eine 19-jährige Autofahrerin fuhr von der A2 in Richtung H18 in Fahrtrichtung Aesch BL. In der dortigen Linkskurve geriet die Frau mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Dadurch drehte sich der Personenwagen um die eigene Achse und kollidierte mit der rechten Leitplanke.
Die Frau wurde verletzt und musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden, die Unfallstelle war kurz vor Mitternacht geräumt.

Weitere Informationen.

Fusszeile