Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 482 - Giebenach: Brand in einer Garagenbox: Die Polizei sucht Zeugen

482 - Giebenach: Brand in einer Garagenbox: Die Polizei sucht Zeugen

09.07.2008
Am Mittwoch Vormittag, 9. Juli 2008, kurz vor 10.00 Uhr, brannte es in einer Garagenboxe einer frei zugänglichen Einstellhalle am Marksteinweg in Giebenach BL. Verletzt wurde niemand, ein Bewohner konnte den Brand mittels Feuerlöscher rasch löschen.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen des Kriminaltechnischen Dienstes (KTD) der Polizei Basel-Landschaft befand sich der Brandherd im Bereich von Altpapier im hinteren Teil der Garagenbox. Bezüglich Brandursache steht Brandstiftung im Vordergrund weiterer Abklärungen.
Durch den Brand entstanden Schäden an den elektrischen Installationen sowie Beschädigungen durch Russ. Zudem stellte die Polizei in einer Nische weitere Beschädigungen fest, welche durch Brandstiftungsversuche verursacht wurden. Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit nicht beziffern. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet.
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. Hinweise bitte an die Alarmzentrale Liestal, Telefon 061 926 35 35. Konkrete, unmittelbare Beobachtungen können auch an die Notrufnummern 117 und/oder 112 gerichtet werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile