Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 481 - Sissach: Versuchter Raubüberfall auf Mann - Zeugenaufruf

481 - Sissach: Versuchter Raubüberfall auf Mann - Zeugenaufruf

20.11.2015
Am Mittwochabend, 18. November 2015, kurz nach 18.30 Uhr, kam es an der Güterstrasse in Sissach zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Mann. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch, 18. November 2015, gegen 18.30 Uhr, kam es an der Güterstrasse in Sissach, unmittelbar neben der Einfahrt eines Parkhauses, zu einem versuchten Raubüberfall auf einen 30-jährigen Mann. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann gerade dabei, etwas im Kofferraum seines Fahrzeuges zu verstauen. Als er sich umdrehte, stand eine männliche Person vor ihm, welche ihn mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe des Portemonnaies verlangte. Das Opfer händigte dem Täter daraufhin sein Portemonnaie aus. Als sich der Täter abwandte, setzte sich das Opfer zur Wehr. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht und fuhr mit einem älteren Herrenfahrrad davon. Das Portemonnaie liess er vorgängig zu Boden fallen.

Signalement des Täters:
Männlich, dunkle Hautfarbe (Schwarzafrikaner), 180 bis 190 cm gross, mittlere Statur. Der Mann trug eine schwarze Daunenjacke.

Zeugen gesucht
Personen, die Angaben zum versuchten Raubüberfall respektive zum bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile