472 - Gelterkinden: Auto überschlägt sich und landet nach Selbstunfall auf dem Dach

24.10.2014
In der Rünenbergerstrasse in Gelterkinden BL ereignete sich am Freitag Vormittag, 24. Oktober 2014, gegen 11.15 Uhr, ein spektakulärer Selbstunfall.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war eine 43-jährige Autofahrerin (eine in der Region wohnhafte Schweizerin) mit ihrem Personenwagen in Fahrtrichtung Rünenberg BL unterwegs.
Aus noch ungeklärten Gründen geriet sie in einer Linkskurve zu weit nach rechts und kollidierte mit dem dortigen Bord. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, ehe es schliesslich auf einer angrenzenden Wiese wenige Meter neben der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.
Die Frau hatte Glück im Unglück, blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Sie konnte sich unter Mithilfe der Polizei Basel-Landschaft selbst aus dem arg deformierten Auto befreien. Der stark beschädigte Personenwagen musste abgeschleppt werden. Ein bei der Frau vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Weitere Abklärungen sind im Gang.
Die Unfallstelle war gegen 12.30 Uhr geräumt, es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. Vor Ort stand auch die Feuerwehr Gelterkinden im Einsatz.
Bild Legende:
Bild Legende: