Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 470 - Augst: Wegen brennender Zigarette: Matratzenbrand fordert eine Verletzte

470 - Augst: Wegen brennender Zigarette: Matratzenbrand fordert eine Verletzte

17.11.2015
In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hauptstrasse in Augst BL kam es am Montagabend, 16. November 2015, gegen 21.30 Uhr, wegen eines Matratzenbrandes zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte die 24-jährige Bewohnerin der Wohnung in alkoholisiertem Zustand im Bett eine Zigarette geraucht und war dabei eingeschlafen. In der Folge geriet die Matratze durch die Zigarette in Brand. Aufmerksamen Mitbewohnern, welchen Brandgeruch aufgefallen war, gelang es, die Frau zu wecken, die glimmende Matratze weitgehend zu löschen und die Feuerwehr zu alarmieren. Die Feuerwehr Augst-Kaiseraugst war dann rasch vor Ort und bereinigte die Situation komplett.

Die Bewohnerin der Wohnung musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden. In der Wohnung entstand Sachschaden.   

Weitere Informationen.

Fusszeile