Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 468 - Allschwil: Roller kollidiert mit Personenwagen: Zwei Verletzte

468 - Allschwil: Roller kollidiert mit Personenwagen: Zwei Verletzte

03.07.2008
Am Mittwoch abend, 2. Juli 2008, um 19.38 Uhr, kam es im Bereich Baslerstrasse/Parkallee in Allschwil BL zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Roller. Zwei Personen wurden verletzt.
Ein 14-jähriger Rollerfahrer fuhr auf der Baslerstrasse in Richtung Allschwil-Dorf und wollte nach links in die Parkallee abbiegen. Weil sich in diesem Moment ein Tramzug der Linie 6 in der dortigen Tramhaltestelle befand, war die Sicht verdeckt. In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem in Richtung Basel fahrenden Personenwagen. Dabei stürzten der Rollerfahrer und sein gleichaltriger Beifahrer zu Boden und erlitten Schnitt- und Schürf-Verletzungen. Der Rollerfahrer musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden, der Beifahrer wurde von seinen Eltern zu einem Arzt gebracht.
Der von einer 36-jährigen Schweizerin gelenkte Personenwagen musste abgeschleppt werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile