Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 462 - Bottmingen: Zwei brennende Autos - Hoher Sachschaden

462 - Bottmingen: Zwei brennende Autos - Hoher Sachschaden

01.07.2008

Am Dienstag, 1. Juli 2008, um 04.30 Uhr, brannten in Bottmingen BL zwei Personenwagen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.



Der Brand der beiden Fahrzeuge "Auf der Batterie" konnte durch die Feuerwehr Bottmingen rasch bekämpft werden. Ein Auto brannte vollständig aus, das andere nur teilweise. An beiden Fahrzeugen, welche nur rund 20 Meter voneinander entfernt waren, entstand Totalschaden. Die Schadensumme dürfte sich auf mehrere 10'000 Franken belaufen.
 
Die Polizei Basel-Landschaft geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Weitere Abklärungen bezüglich der Brandursache sind im Gang. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Wer zur Tatzeit im Gebiet "Auf der Batterie" in Bottmingen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, diese der Alarmzentrale in Liestal mitzuteilen, Telefon 061 926 35 35.
 
Ein Zusammenhang zu den Baumaschinen- und Fahrzeugbränden in der gleichen Nacht in Basel (siehe Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt von heute früh) kann grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden, ist aber derzeit reine Spekulation.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile