Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 448 - Laufen: Frau auf Fussgängerstreifen erfasst und an der Hand verletzt: Polizei sucht unbekannten Fahrzeuglenker

448 - Laufen: Frau auf Fussgängerstreifen erfasst und an der Hand verletzt: Polizei sucht unbekannten Fahrzeuglenker

29.06.2011
Am Samstag Vormittag, 25. Juni 2011, zwischen 09.00 Uhr und 09.30 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstrasse in Laufen BL ein Verkehrsunfall auf dem Fussgängerstreifen. Eine 68-jährige Fussgängerin überquerte den Fussgängerstreifen in Richtung Post. Dabei wurde sie durch ein unbekanntes Fahrzeug, welches vom Bahnhof her in Richtung Vorstadtkreisel unterwegs war, erfasst und an der Hand verletzt.
Der Lenker des unbekannten Fahrzeugs hielt kurz an und setzte darauf seine Fahrt fort, ohne sich um die Fussgängerin zu kümmern. Obwohl einige Personen den Unfall beobachtet hatten, wurde die Polizei nicht umgehend verständigt, sondern erfuhr erst Anfang dieser Woche davon.
Der unbekannte Autolenker sowie Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal zu melden, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile