Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 402 - Pratteln/Autobahn A2: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall

402 - Pratteln/Autobahn A2: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall

30.09.2015

niemand verletzt / die Polizei sucht Zeugen und einen grünen VW Polo mit BL-Kontrollschildern



Am Montag, 28. September 2015, um 12.21 Uhr, kam es auf der Autobahn A2 bei Pratteln BL in Fahrtrichtung Basel wegen eines unvorsichtigen Spurwechsels eines unbekannten Personenwagens zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es zum Unfall, weil ein unbekannter Fahrzeuglenker (männlich) mit einem grünen VW Polo mit BL-Kontrollschildern (keine Ziffern bekannt) einen pflichtwidrigen Spurwechsel tätigte. Dabei wechselte er auf die äusserste Fahrspur und übersah dabei ein anderes Auto, welches bereits dort unterwegs war.

Dadurch musste der 25-jährige Lenker des Autos, welches sich bereits auf der äussersten Spur befand, eine Vollbremsung einleiten. Nachdem sich die beiden Fahrzeuge trotz der Vollbremsung touchiert hatten, fuhr der verursachende Fahrzeuglenker in Richtung Basel weiter, ohne sich um die Situation zu kümmern. Wegen dieser Vollbremsung kam es zudem noch zu zwei Folgeunfällen.  

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun Zeugen und vor allem Angaben zum Lenker des grünen VW Polo mit BL-Kontrollschildern. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile