Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 393 - Muttenz: Polizei fasst mutmasslichen Einbrecher

393 - Muttenz: Polizei fasst mutmasslichen Einbrecher

25.09.2015
Am 23. September 2015 um Mitternacht wurden in einem Mehrfamilienhaus an der Langmattstrasse in Muttenz BL mehrere Kellerabteile aufgebrochen und daraus diverse Gegenstände entwendet. Nach der entsprechenden Eingangsmeldung war die Polizei Basel-Landschaft innert wenigen Minuten mit mehreren Patrouillen vor Ort.

Im Zuge der Fahndung und Ermittlung konnte der mutmassliche Täter kurze Zeit später in der Gartenstrasse, rund 150 Meter vom Tatort entfernt, angehalten werden. Er trug diverses Deliktsgut auf sich. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte sich der Mann via die unverschlossene Eingangstüre Zugang zu den Kellerabteilen verschafft. Die Polizei empfiehlt, Eingangstüren generell geschlossen zu halten.

Beim angehaltenen, mutmasslichen Einbrecher handelt es sich um einen 49-jährigen Polen. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen ihn ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet und wird beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen. Derweil klären Polizei und Staatsanwaltschaft ab, ob der Mann noch für weitere Delikte in Frage kommt. 

Weitere Informationen.

Fusszeile