Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 392 - Liestal: Dringende Vermisstmeldung

392 - Liestal: Dringende Vermisstmeldung

24.09.2015
Vermisst wird seit Mittwoch, 23. September 2015, ca. 12.00 Uhr, in 4410 Liestal:

WANNER  Thomas , 22.02.1966, ca. 176 cm gross, mittlere Statur, hat kurze, glatte, dunkelbraune Haare, braune Augen, ein oval-rundliches Gesicht und trägt einen Dreitage-Bart. Der Vermisste verliess am Mittwochmittag eine Klinik an der Bienentalstrasse in Liestal und ist seither unauffindbar; eine umfangreiche Suchaktion der Polizei Basel-Landschaft, bei welcher auch ein Helikopter sowie zwei Personenspürhunde zum Einsatz kamen/kommen, verlief bis zur Stunde ohne Erfolg.

Der Vermisste trug zuletzt eine dunkelblaue Synthetik-Jacke mit dem Emblem des FC Basel, eine dunkelblaue Hose, ein rotes Unterhemd sowie Schuhe in der Art von Adiletten. Der Vermisste ist partiell dement, ist auf Medikamente angewiesen, spricht schweizerdeutsch, hat eine eher gebückte Haltung und spielt immer auffallend mit dem linken Ringfinger.

Da der Gesuchte ängstlich reagieren könnte, wird um schonendes Anhalten gebeten.

Personen, welche irgendwelche sachdienliche Angaben über den Aufenthaltsort und Verbleib des Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal in Verbindung zu setzen, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile