391 - Therwil: Zwei Autos brannten: Die Polizei sucht Zeugen

30.05.2008
In der Nacht auf Freitag, 30. Mai 2008, gegen 04.20 Uhr, brannten am Witterswilerfeldweg in Therwil BL zwei parkierte Personenwagen. Das Feuer entdeckt hatte ein Zeitungsverträger. Die umgehend mit 19 Personen und zwei Fahrzeugen angerückte Feuerwehr Therwil hatte die Situation rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, an den zwei Personenwagen entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden.
 
Bezüglich Brandursache steht Brandstiftung ganz klar im Vordergrund. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Wer in der Nacht auf heute Freitag, 30. Mai 2008, im Gebiet Witterswilerfeldweg in Therwil BL verdächtige Beobachtungen (Personen, Fahrzeuge, etc.) gemacht hat, ist gebeten, sich mit der Polizei Basel-Landschaft in Verbindung zu setzen, Telefon 061 926 35 35. 
 
Bereits Ende März dieses Jahres brannten in Therwil insgesamt fünf Personenwagen, Mitte April brannte ein Velounterstand und Ende April wurde nochmals mutmasslich ein Auto in Brand gesteckt (siehe entsprechende Medienmitteilungen 193/2008 199/2008 , 260/2008 und 284/2008 ).
Bild Legende:
Bild Legende: