Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 391 - Biel-Benken: Seitliche Kollision fordert eine Verletzte

391 - Biel-Benken: Seitliche Kollision fordert eine Verletzte

24.09.2015
Am Mittwoch, 23. September 2015, gegen 19.00 Uhr, ereignete sich in Biel-Benken BL, im Bereich der Verzweigung Flühstrasse/Therwilerstrasse, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde verletzt.

Der 20-jährige Lenker eines Personenwagens fuhr in der Flühstrasse in Richtung Biel-Benken Dorf. Bei der Verzweigung Flühstrasse/Therwilerstrasse missachtete er einen von rechts herannahenden Personenwagen, worauf es zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die 26-jährige Lenkerin des anderen Fahrzeuges wurde verletzt und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden.

Eine grössere Menge ausgelaufenes Öl wurde durch die Feuerwehr Biel-Benken aufgenommen und die Fahrbahn mit einer Wischmaschine gereinigt. An den involvierten Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden und es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile