Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 383 - Diegten: Betrunkener nach Sachbeschädigungen in Polizeigewahrsam gesetzt

383 - Diegten: Betrunkener nach Sachbeschädigungen in Polizeigewahrsam gesetzt

31.05.2010
Am Samstag, 29. Mai 2010, um 20.15 Uhr, beschädigte ein Betrunkener auf der Wiesenstrasse in Diegten BL zwei parkierte Personenwagen und ein Wartehäuschen der Bushaltestelle. Der Mann wurde aufgrund seines Zustands angehalten und in Polizeigewahrsam gesetzt.
 
Der 19-jährige Mann hatte zwei an der Wiesenstrasse parkierte Personenwagen beschädigt und am Wartehäuschen der Bushaltestelle "Oberdiegten" eine Scheibe eingeschlagen. Während der Kontrolle durch eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft verhielt sich der Mann äusserst aggressiv und renitent, so dass er in Handschellen gelegt werden musste. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,56 Promille.
 
Aufgrund seines Zustandes musste der Mann in Polizeigewahrsam genommen werden. Das Statthalteramt Waldenburg hat gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Informationen.

Fusszeile