Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 380 - Muttenz: Selbstunfall fordert eine Verletzte

380 - Muttenz: Selbstunfall fordert eine Verletzte

30.05.2012
Am Dienstagmorgen, 29. Mai 2012, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich auf der Breitestrasse in Muttenz BL ein Selbstunfall eines Personenwagens. Die Lenkerin wurde verletzt.

Eine 74-jährige Autolenkerin fuhr auf der Breitestrasse in Muttenz BL in Richtung Muttenz Dorf. Sie parkierte ihren Personenwagen in einem Parkfeld auf der Breitestrasse. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr das Fahrzeug gemäss Aussagen der Lenkerin plötzlich los, überquerte die Breitestrasse und fuhr über die angrenzende Wiese. Der Personenwagen kam erst zum Stillstand, als er mit einer Steinmauer kollidierte.

Die Fahrzeuglenkerin wurde bei diesem Unfall verletzt und musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden.

Das Auto wurde polizeilich sichergestellt und wird nun einer Expertise unterzogen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile