Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 374 - Liestal: Fahrradfahrer schwer gestürzt und verletzt

374 - Liestal: Fahrradfahrer schwer gestürzt und verletzt

28.05.2012

Am Sonntagnachmittag, 27. Mai 2012, kurz vor 17.00 Uhr, ereignete sich auf dem Glindweg in Liestal BL ein Verkehrsunfall zwischen einer Rollbrettfahrerin und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stürzte schwer und verletze sich.



Ein 35-jähriger Radfahrer fuhr von Bubendorf BL herkommend auf dem Glindweg in Richtung Liestal BL. Vor ihm fuhr eine Gruppe von Rollbrettfahrern, welche in dieselbe Richtung unterwegs waren. Als der Radfahrer die Gruppe rechts überholte kam es zur Kollision zwischen ihm und einer 26-jährigen Frau der Gruppe, die sich zuvorderst befand und ihr Skateboard bereits unter den Arm genommen hatte. In der Folge stürzte der Radfahrer über den Lenker seines Fahrrades und fiel kopfüber auf den Boden. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile