Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 372 - Bottmingen: Zeugenaufruf: Beinahekollision mit Kind auf Fussgängerstreifen

372 - Bottmingen: Zeugenaufruf: Beinahekollision mit Kind auf Fussgängerstreifen

13.09.2015

Am Freitag, 11. September 2015, gegen 13.45 Uhr, kam es bei einem Fussgängerstreifen an der Binningerstrasse in Bottmingen zu einer gefährlichen Situation. Ein bislang unbekannter Autolenker verursachte beinahe eine Kollision mit einem Kind, welches den Fussgängerstreifen überquerte. Die Polizei sucht Zeugen.



Am Freitag, 11. September 2015, gegen 13.45 Uhr, kam es an einem Fussgängerstreifen an der Binningerstrasse in Bottmingen zu einer Beinahekollision zwischen einem Personenwagen und einem Kind. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft befanden sich vier Kinder am Fussgängerstreifen. Als die Lichtsignalanlage für die Fussgänger auf Grün umschaltete und die Kinder die Strasse überqueren wollten, kam von Binningen her ein bislang unbekannter Personenwagen angefahren. Dabei kam es beinahe zu einer Kollision mit einem der Kinder. Der Personenwagen setzte seine Fahrt anschliessend fort. Beim Personenwagen soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen gehandelt haben.
Zeugen gesucht
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug respektive zum genauen Hergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal zu melden (061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Fusszeile