368 - Pratteln: Selbstunfall mit Mofa fordert einen Verletzten

25.05.2012
Am Freitagmorgen, 25. Mai 2012, gegen 10.20 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Zehntenstrasse/Gottesackerstrasse ein Selbstunfall eines Mofafahrers. Der Mann wurde verletzt.

Der 75-jährige Mofalenker fuhr vom Bahnhof Pratteln herkommend auf der Zehntenstrasse in Richtung Gottesackerstrasse. Im Verzweigungsgebiet touchierte der Mann mit dem Vorderrad seines Mofas die Kante des abgefrästen Strassenbelags und verlor dadurch die Herrschaft über sein Fahrzeug. Beim anschliessenden Sturz wurde er verletzt. Er musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.