Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 361 - Zunzgen: Polizei fasst betrunkenen Autodieb

361 - Zunzgen: Polizei fasst betrunkenen Autodieb

20.05.2008
Am frühen Montag Morgen, 19. Mai 2008, kurz nach 04.00 Uhr, wurde der Polizei Basel-Landschaft gemeldet, dass in Zunzgen BL soeben ein offensichtlich angetrunkener Autofahrer auf das Gelände eines Bauernhofes gefahren sei und dieses soeben wieder verlasse. Die Polizei Basel-Landschaft rückte sofort aus und konnte schliesslich auf dem Reusliweg zwischen Zunzgen und Sissach BL ein entgegen kommendes Auto stoppen. Der Lenker versuchte vorerst noch erfolglos, sich mittels Rückwärtsfahren der Kontrolle und der Anhaltung zu entziehen.

Im Rahmen der Abklärungen stellte sich heraus, dass der Lenker - ein in der Schweiz tätiger, 28-jähriger Ukrainer - das Auto in der gleichen Nacht bei einer Garage in Zunzgen entwendet hatte. Ein beim Autodieb vorgenommener Alkoholtest ergab einen Wert von 2.30 Promille - er hatte am Abend zuvor sein Geburtstagsfest gefeiert... Das Auto blieb unbeschädigt.

Der Mann wurde vorübergehend festgenommen. Das Statthalteramt Sissach hat gegen ihn ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet.

Weitere Informationen.

Fusszeile