Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 360 - Pratteln: Schüler prallt mit dem Velo in einen Zaun und verletzt sich

360 - Pratteln: Schüler prallt mit dem Velo in einen Zaun und verletzt sich

19.05.2008
Am Freitag Mittag, 16. Mai 2008, kurz vor 12.00 Uhr, prallte an der Liestalerstrasse in Pratteln BL ein 12-jähriger Schüler mit seinem Velo in einen Zaun. Zuvor war er vom Schulhaus Erlimatt her den Erliweg herunter gefahren. Beim Stopp bei der Einmündung in die Liestalerstrasse respektive in den Blözenweg wollte er bremsen und bemerkte, dass die Vorderbremse ausgehängt war.

Der Schüler prallte in der Folge in einen Stahlzaun, zog sich diverse Verletzungen zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.

Möglicherweise hat eine unbekannte Täterschaft am Velo des Verunfallten etwas manipuliert und die Vorderbremse absichtlich ausgehängt. Der Vater des Schülers hat eine Anzeige gegen Unbekannt eingereicht.

Weitere Informationen.

Fusszeile