Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 360 - Allschwil: Frau durch unbekannten Velofahrer von hinten geschlagen und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

360 - Allschwil: Frau durch unbekannten Velofahrer von hinten geschlagen und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

03.06.2013
Am späten Sonntag Abend, 2. Juni 2013, ca. um 22.10 Uhr, wurde eine 22-jährige Frau (Schweizerin) in der Sommergasse in Allschwil BL tätlich angegangen. Die junge Frau befand sich auf dem Nachhauseweg. Dabei näherte sich von hinten ein unbekannter Velofahrer. Im dunkelsten Bereich der Strasse (Höhe Baustelle) überholte dieser die Frau.
 
Als er sich auf gleicher Höhe befand, schlug er ihr unvermittelt einen harten Gegenstand gegen den Kopf und flüchtete Richtung Maiengasse. Der Frau erlitt eine Kopfverletzung, blieb auf der Strasse liegen und musste in der Folge zwecks genaueren Untersuchungen durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Weitere Abklärungen sind im Gang.
 
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile