359 - Aesch: Wegen einem Kanarienvogel: Die Polizei demontiert einen Schrank

19.05.2008
Kurioses ereignete sich am Samstag Nachmittag, 17. Mai 2008, in den Räumlichkeiten des Polizeipostens in Aesch BL. Mehrere Personen brachten einen Kanarienvogel, welchen sie draussen entkräftet aufgefunden hatten, in die Räumlichkeiten der Polizei Basel-Landschaft.

Plötzlich flog der Vogel davon und blieb in einem Spalt zwischen einem Schrank und der Wand stecken. In der Folge musste der Schrank durch zwei Polizisten demontiert werden, damit das Tier geborgen werden konnte… Das lädierte Vögelchen befindet sich mittlerweile in einem Tierheim, wo es wieder zu Kräften kommen soll.