356 - Ormalingen: Polizei erwischt Schnellfahrer

21.05.2012
Die Polizei Basel-Landschaft hat am Samstag, 19. Mai 2012 einen Schnellfahrer erwischt, der auf der Hauptstrasse in Ormalingen BL mit massiv überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Die Polizei Basel-Landschaft führte am Samstag, 19. Mai 2012 auf der Hauptstrasse in Ormalingen BL eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Personenwagen mit Schweizer Kontrollschildern (BL) war in Richtung Rothenfluh unterwegs und wurde mit einer Geschwindigkeit von 128 km/h gemessen. Erlaubt gewesen wären 80 km/h. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz hatte der Lenker 42 km/h zu viel auf dem Tacho.

Der Fahrzeuglenker muss mit einem mehrmonatigen Entzug seines Führerausweises sowie mit einer empfindlichen Geldbusse rechnen. Zudem wird er an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt.