Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 356 - Ettingen: Überlanger Transport sorgt für Probleme

356 - Ettingen: Überlanger Transport sorgt für Probleme

01.06.2013
Ein aussergewöhnlicher Schwertransport, welcher Überlänge aufwies, sorgte am Freitag, 31. Mai 2013, im Raum Ettingen BL und Hofstetten SO für etliche Verkehrsprobleme und Schäden. Zunächst hatte der 62-jährige Chauffeur eines Schwertransporters mit Deutschen Kontrollschildern gegen 10.45 Uhr im Ortskern von Ettingen bei der Einfahrt von der Aeschstrasse in die Hauptstrasse mit dem Aufleger einen korrekt parkierten Personenwagen beschädigt. Bei den Manövern touchierte er zudem eine Strassenlampe sowie einen Fahnenmasten.
Die angerückte Polizei Basel-Landschaft stellte beim Transport Überlänge fest (28.15 Meter statt der erlaubten 27.60 Meter) und begleitete das Fahrzeug in der Folge an den Zielort, einen Bauernhof an der Hofstettenstrasse. Der Einsatz dauerte bis gegen 15.00 Uhr. Der Chauffeur wird entsprechend verzeigt und musste vor Ort ein von der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verfügtes Bussendepositum begleichen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile