Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 355 - Zwingen: Zeugenaufruf: Seitliche Kollision zwischen zwei Personenwagen

355 - Zwingen: Zeugenaufruf: Seitliche Kollision zwischen zwei Personenwagen

01.06.2013
Am Freitag Abend, 31. Mai 2013, gegen 20.40 Uhr, ereignete sich in der Baselstrasse in Zwingen BL, unmittelbar vor einer grösseren Tankstelle mit Shop, eine Streifkollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft geriet eines der beiden involvierten Fahrzeuge bei der leichten Spurversetzung (wegen einer Baustelle) auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegen kommenden Personenwagen. Die beiden Lenker machten anschliessend ungleiche Aussagen und beschuldigten sich gegenseitig. An beiden Autos entstanden massive Schäden, eines musste abgeschleppt werden. 
Auf Grund des Spurenbildes lässt sich nicht genau eruieren, welches Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten war und den Verkehrsunfall letztlich verursacht hatte. Daher sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. Anlaufstelle ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile