351 - Muttenz: Frau auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

26.05.2011
In der Bahnhofstrasse in Muttenz BL ereignete sich am Mittwoch Abend, 25. Mai 2011, gegen 18.50 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin, welche sich auf dem Fussgängerstreifen befand. Die junge Frau wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war ein 72-jähriger, in der Region wohnhafter Autofahrer mit seinem Personenwagen in Richtung der Einmündung der Neuen Bahnhofstrasse unterwegs. Dabei übersah er eine 19-jährige Frau, welche von links über den Fussgängerstreifen lief. In der Folge wurde die Frau frontal erfasst, rund zwei Meter weggeschleudert, zog sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden. Der Autofahrer musste seinen Führerausweis abgeben.