Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 350 - Hölstein: Fussgänger angefahren und verletzt

350 - Hölstein: Fussgänger angefahren und verletzt

30.05.2013
Am Mittwoch, 29. Mai 2013, kurz nach 18.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Hölstein eine Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Personenwagen. Der Fussgänger erlitt dabei Verletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden.

Eine 26-jährige Frau fuhr mit ihrem Personenwagen von einem Kundenparkplatz rückwärts auf die Hauptstrasse. Sie beabsichtigte in Richtung Waldenburg weiterzufahren. Beim Rückwärtsfahren übersah sie einen 82-jährigen Fussgänger, der gerade die Hauptstrasse überquerte. In der Folge kam es zu einer leichten Kollision zwischen dem Fahrzeug und dem Fussgänger. Der 82-Jährige stürzte und erlitt dabei Verletzungen. Er musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile