Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 347 - Arisdorf/Liestal/Sissach: Mehrere Schnellfahrer auf zwei und vier Rädern erwischt

347 - Arisdorf/Liestal/Sissach: Mehrere Schnellfahrer auf zwei und vier Rädern erwischt

30.07.2014
Die Polizei Basel-Landschaft hat in den vergangenen Tagen mehrere Schnellfahrer erwischt, die mit überhöhten Geschwindigkeiten innerorts sowie auf der Autobahn unterwegs waren.

Am Donnerstag, 24. Juli 2014, gegen 12.51 Uhr, wurde in der Arisdörferstrasse in Liestal im Rahmen einer mobilen Messung ein Personenwagen mit Schweizer Kennzeichen registriert, welcher mit 85 km/h in Richtung Liestal-Zentrum unterwegs war. Erlaubt sind an dieser Stelle 50 km/h.

Am Samstag Morgen, 26. Juli 2014, um 07.26 Uhr, führte die Polizei Basel-Landschaft auf der Autobahn A2 bei Arisdorf BL, in Fahrtrichtung Basel, eine weitere mobile Messung durch. Dabei wurde ein Motorrad mit Schweizer Kontrollschild erfasst, das mit 178 km/h statt der dort erlaubten 120 km/h unterwegs war. Und gleichentags wurde um 13.13 Uhr, im Innerortsbereich in Sissach BL, ein Motorrad mit Schweizer Nummernschild mit 93 km/h statt 50 km/h in Fahrtrichtung Thürnen BL registriert.

Die fehlbaren Personen müssen mit einem mehrmonatigen Führerausweisentzug sowie mit einer empfindlichen Geldbusse rechnen. Zudem werden sie an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft angezeigt.

Weitere Informationen.

Fusszeile