Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 343 - Liestal: Autofahrerin übersieht E-Bike: Lenkerin des E-Bikes tödlich verletzt

343 - Liestal: Autofahrerin übersieht E-Bike: Lenkerin des E-Bikes tödlich verletzt

22.08.2015
Am Freitagabend, 21. August 2015, kurz vor 17.00 Uhr, ereignete sich im Bereich der Verzweigung Rosenstrasse/Militärstrasse in Liestal, ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei erlitt eine 46-jährige E-Bike-Fahrerin schwere Verletzungen, welchen sie gleichentags im Spital erlag.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte eine 45-jährige Autofahrerin, welche aus Richtung Kasinostrasse unterwegs war, im Bereich der erwähnten Verzweigung die vortrittsberechtigte E-Bike-Fahrerin aus noch nicht restlos geklärten Gründen übersehen. Die E-Bike-Lenkerin fuhr auf der Militärstrasse in Richtung der Verzweigung. 
In der Folge kam es zu einer heftigen Kollision zwischen dem E-Bike und dem Personenwagen, bei der sich die E-Bike-Fahrerin schwere Verletzungen zuzog und durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden musste. Dort verstarb sie im Verlauf des Abends.
Weitere Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft sind im Gang. 

Weitere Informationen.

Fusszeile