Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 339 - Liesberg: Rollstuhlfahrer hatte einen Schutzengel

339 - Liesberg: Rollstuhlfahrer hatte einen Schutzengel

14.05.2008

Einen wahren Schutzengel hatte heute Mittwoch nachmittag, 14. Mai 2008, in Liesberg BL ein Rollstuhlfahrer. Mitarbeitende eines Wohnheimes machten mit einigen Behinderten im Rollstuhl und deren Begleitpersonen einen kleinen Ausflug der Birs entlang. Als sich gegen 15.00 Uhr eine der Begleitpersonen kurz vom Rollstuhlfahrer abwandte, rollte der Rollstuhl von alleine retour und der Mann stürzte - angeschnallt an seinen Rollstuhl - rund sechs Meter eine steile Böschung hinunter.



Der betroffene Rollstuhlfahrer hatte riesiges Glück und blieb unverletzt. Er konnte mit vereinten Kräften durch die Polizei Basel-Landschaft sowie Mitarbeitende des Wohnheimes mit einem Seil gesichert und in der Folge die Böschung hinauf gezogen werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile