Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 337 - Münchenstein: Fussgänger durch rückwärtsfahrenden Sattelschlepper angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

337 - Münchenstein: Fussgänger durch rückwärtsfahrenden Sattelschlepper angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

17.05.2011
In der Kaspar Pfeiffer-Strasse in Münchenstein BL kam es am Dienstag Vormittag, 17. Mai 2011, gegen 09.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelschlepper und einem Fussgänger. Der Fussgänger wurde verletzt, die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 22-jährige Chauffeur des Lastwagens rückwärts. Dabei wurde ein 83-jähriger Fussgänger, welcher sich zu diesem Zeitpunkt hinter dem Sattelschlepper befand, erfasst. Dieser zog sich diverse Verletzungen zu und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden.

Da bezüglich des genauen Unfallhergangs noch Unklarheiten bestehen, sucht die Polizei Basel-Landschaft allfällige Zeugen. Sachdienliche Hinweise und Informationen sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile