332 - Laufen: Rega-Einsatz nach Arbeitsunfall

17.07.2014
In einem Garagenbetrieb in Laufen BL ereignete sich am Mittwoch Nachmittag, 16. Juli 2014, kurz nach 15.00 Uhr, ein Arbeitsunfall. Bei Arbeiten mit einem Rührwerk entstand aus noch ungeklärten Gründen eine Stichflamme. Durch diese erlitt ein 19-jähriger Arbeiter diverse Verbrennungen. Er musste in der Folge durch die Sanität Paramedic ins Spital eingeliefert werden, von wo er im weiteren Verlauf mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in eine Spezialklinik verlegt wurde. Weitere Abklärungen sind im Gang.