Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 331 - Bubendorf: Auffahrunfall mit vier Personenwagen und einem Motorrad

331 - Bubendorf: Auffahrunfall mit vier Personenwagen und einem Motorrad

12.05.2008

Am Pfingstmontag, 12. Mai 2008, um 14.05 Uhr, kam es auf der Waldenburgerstrasse in Bubendorf BL zu einer Auffahrkollision zwischen vier Personenwagen und einem Motorrad. Der Motorradlenker wurde verletzt.



Ein 57-jähriger Personenwagenlenker der von Bubendorf in Richtung Liestal BL fuhr, beabsichtigte beim Gewerbegebiet nach links in den dortigen Feldweg abzubiegen. Wegen des Gegenverkehrs musste er vor dem Abbiegemanöver sein Fahrzeug anhalten. Ein nachfolgender Autolenker konnte sein Fahrzeug ebenfalls abbremsen und anhalten. Die Lenkerin des dritten Fahrzeuges bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Heck des vorderen Fahrzeugs auf. Dadurch wurde dieser nach vorne in das Heck des abbiegenden Autos geschoben.

Auch der nachfolgende 43-jährige Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, fuhr gegen das Heck des vorderen Fahrzeuges und kam zu Fall. Eine nachfolgende 35-jährige Automobilistin konnte dem Lenker ausweichen, kollidierte aber noch mit dem am Boden liegenden Motorrad. Beim Sturz vom Motorrad wurde der Lenker verletzt und musste durch die Sanität Liestal ins Spital überführt werden. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Zeit der Tatbestandsaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile