329 - Tenniken/Autobahn A2: Kollision zwischen zwei Motorrädern auf der Autobahn fordert einen Verletzten

15.07.2014
Auf der Autobahn A2 bei Tenniken BL, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, ereignete sich am frühen Dienstag Morgen, 15. Juli 2014, gegen 06.02 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern. Dabei wurde ein Motorradfahrer verletzt und es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft waren zwei Arbeitskollegen mit je einem Motorrad auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bern/Luzern unterwegs. Als sie auf die Überholspur wechselten, musste der vordere Motorradfahrer bremsen. Dies bemerkte der dahinter fahrende Lenker einen Moment zu spät und es kam zu einer Auffahrkollision.

Dabei verlor der 46-jährige Fahrer des hinteren Motorrades die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam zu Fall und blieb auf der Fahrbahn liegen. Sein Motorrad schlitterte in der Folge über beide Fahrstreifen und kam schliesslich auf dem Pannenstreifen, kurz vor dem Rastplatz Tenniken, beschädigt zum Stillstand. Der Verunfallte zog sich Verletzungen zu und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden; das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es für etwas mehr als eine Stunde, bis gegen 07.15 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen, Stau und Wartezeiten.