Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 325 - Zwingen: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

325 - Zwingen: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

22.05.2013
Am Dienstagnachmittag, 21. Mai 2013, um 16.20 Uhr, ereignete sich auf der Baselstrasse in Zwingen eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Der Unfallverursacher erlitt dabei Verletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden.

Ein 28-jähriger Autolenker fuhr auf der Baselstrasse in Zwingen in Richtung Basel. Aus Unachtsamkeit fuhr er gegen das Heck eines stehenden Personenwagens. Die 48-jährige Lenkerin beabsichtigte nach links auf einen Parkplatz einzubiegen. Sie blieb unverletzt.

Der 28-jährige Verursacher erlitt durch die Kollision Verletzungen am Kopf und musste durch die Sanität Paramedic ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile