Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 315 - Liestal/Kantonale Autostrasse H2/Umfahrung Liestal: Vortritt missachtet: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

315 - Liestal/Kantonale Autostrasse H2/Umfahrung Liestal: Vortritt missachtet: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

06.05.2012
Im Bereich der Ausfahrt Liestal-Altmarkt der Kantonalen Autostrasse H2/Umfahrung Liestal kam es am Samstag Vormittag, 5. Mai 2012, kurz nach 10.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, in welchen drei Fahrzeuge verwickelt waren. Dabei wurde eine Person verletzt.
Ein 29-jähriger Autofahrer hatte mit einem Personenwagen die H2 aus Richtung Sissach BL bei der Ausfahrt Liestal-Altmarkt verlassen und wollte in Richtung Bubendorf BL weiterfahren. Bei der Einmündung in die Kantonsstrasse Richtung Bubendorf missachtete er den Vortritt eines anderen, vortrittsberechtigen Personenwagens. Dessen 49-jähriger Lenker konnte dank eines Ausweich- und Bremsmanövers eine Kollision verhindern.
Ein dahinter folgender Lieferwagen, gelenkt von einem 67-jährigen Mann, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Bei der Kollision wurde der 49-Jährige verletzt und musste durch die Sanität Liestal ins Spital eingeliefert werden. Alle involvierten Autofahrer sind Schweizer.
Zwei der drei involvierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbe-hinderungen.

Weitere Informationen.

Fusszeile