311 - Muttenz: Zeugenaufruf: Motorradlenker nach Kollision mit Auto erheblich verletzt

03.07.2014
Am Donnerstagmorgen, 3. Juli 2014, gegen 07.30 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Birsfelderstrasse/Hofackerstrasse in Muttenz ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorradlenker und einer Automobilistin. Eine Person erlitt dabei Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 71-jährige Frau mit ihrem Personenwagen auf der Birsfelderstrasse in Muttenz in Richtung Rennbahnkreuzung. Bei der Verzweigung Birsfelderstrasse/Hofackerstrasse wollte sie nach links in die Hofackerstrasse abbiegen. Sie spurte korrekt ein und bog ab. Dabei übersah sie einen korrekt entgegenkommenden Motorradlenker und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 31-jährige Motorradlenker kam zu Fall und blieb am Boden liegen. Er erlitt dabei erhebliche Verletzungen und musste durch die Sanität Basel in ein Spital eingeliefert werden.

Zeugen gesucht
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).