310 - Binningen: Raubüberfall auf Taxifahrer - Täter unerkannt geflüchtet

05.05.2011
Gestern Mittwoch, 4. Mai 2011, um 23.16 Uhr, wurde im Kugelfang in Binningen BL ein Taxifahrer in seinem Fahrzeug bedroht und ausgeraubt. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.
 
Der 54-jährige Taxifahrer wartete beim Taxistandplatz Kronenplatz auf Kundschaft als ein Gast hinten in das Taxi einstieg und die pauschale Fahrgebühr im voraus bezahlte. Wenige hundert Meter bevor das eigentliche Ziel erreicht war, wollte der Gast aussteigen. Nachdem der Taxichauffeur angehalten hatte, bedrohte ihn der Gast mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe des Portemonnaies. Als er dieses behändigt hatte, flüchtete der Täter in Richtung Schwimm- und Sporthalle. Während der Tat hatte sich der Unbekannte eine Kapuze über den Kopf gezogen und sein Gesicht mit einem Schal abgedeckt. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter durch mehrere Polizeipatrouillen verlief ohne Erfolg.
 
Die Polizei sucht allfällige Zeugen des Raubüberfalls. Personen, welche im Gebiet im Kugelfang/Spiegelfeld oder beim Taxistandplatz Kronenplatz zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei Basel-Landschaft zu melden, Telefon 061 553 35 35.