Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 307 - Pratteln/Autobahn A2: Selbstunfall fordert einen Verletzten

307 - Pratteln/Autobahn A2: Selbstunfall fordert einen Verletzten

28.06.2014

Am Samstagmorgen, 28. Juni 2014, gegen 03.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Pratteln ein Selbstunfall eines Motorradlenkers. Der Mann erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und musste in ein Spital eingeliefert werden.



Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 29-jähriger Mann gegen 03.30 Uhr auf der Autobahn A2 bei Pratteln in Richtung Bern/Luzern. Kurz nach der Autobahneinfahrt Pratteln verlor er aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Er erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und musste durch die Sanität Liestal in ein Spital eingeliefert werden.
Während der Unfallaufnahme mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn A2 komplett gesperrt werden. Deswegen kam es auf diesem Abschnitt zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Fusszeile